Immer freitags von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr für 1 - 3 Jährige mit einem Elternteil.

Die "Waldwichtel" starten wieder im Oktober 2017. Die Waldwichtelgruppe 2017/2018 ist aber bereits ausgebucht.

Schnuppern ist jederzeit möglich, nähere Infos und telefonische (Vor)Anmeldung bei Michaela Grauer-Rabe unter 08131 - 13867.

Die Anmeldeformulare finden Sie links unter "Formulare".

S

Miteinander leben und erleben ist das Motto der Eltern-Kind-Gruppe, die sich vor allem auf kindgerechte und einfache Spiel- und Gestaltungsmöglichkeiten konzentriert.

Die Eltern sind während den gemeinsamen Gruppenstunden aktive Partner des Kindes und der Gruppe. Die Themen der gemeinsamen Arbeit sind geprägt durch den Jahresablauf im Rhythmus der Natur.

Der Wald bietet eine  Vielfalt an Bewegungsmöglichkeiten. Die Kinder haben Raum, sich spontan und frei zu bewegen, Raum zum Lachen, Toben und Träumen. Sie spüren Sonne, Regen, Wind Schnee und Kälte, sie haben Zeit zum Entdecken, Erforschen und Beobachten.

Die Bewegung im Wald fördert die grob- und feinmotorische Entwicklung der Kinder und sie:

-     öffnet die Sinne

-     weckt die Phantasie und die Kreativität

-     lässt Abenteuer erleben und

-     fördert ein soziales Miteinander.

 
 
 
Ela
Seit 2006 leite ich die Spielgruppe an. Diese Aufgabe bereitet mir sehr viel Freude. Die Kenntnisse dafür habe ich bei einem umfassenden Seminar, durchgeführt vom EKP-Stockdorf, erworben.

Mittlerweile habe ich meine Ausbildung zur Krippenpädagogin abgeschlossen.

Im Hebertshauser Waldkindergarten bin ich von Anfang an dabei.

Mein Motto: Ich schenk Euch Zeit mit Euren Kindern.

(Foto von Rosenresli Bildermacherei